• Störungen in der Bewegung (Lahmheiten, Taktfehler, Rückenprobleme, Bewegungsunlust, steife oder eingeschränkte Bewegungen)
  • Physiotherapie und Chiropraktik zur Erweiterung des Bewegungsspielraums und der Leistung bei Sportpferden
  • Mehr Freude beim Reiten: Ziel ist ein durch die fortschreitende Gymnastizierung sich immer freier, leichter und rittiger bewegen könnendes Pferd, das sich körperlich und psychisch im Gleichgewicht befindet
  • Probleme beim Reiten (stärkeres Buckeln, Schreckhaftigkeit, Headshaking, Stagnation in der Ausbildung, Triebigkeit oder Weglaufen)
  • Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt z. B. im Rahmen der Rehabilitation nach einer verletzungsbedingten Lahmheit
  • Sanfte Therapie bei akuten und chronischen Krankheiten (Husten, COB, stressbedingte Magenprobleme, Kotwasser und chronische Diarrhoe, Kolikneigung, Arthrose/Arthritis/Schmerzen, Sehnenschäden, Ekzem, Cushing-Syndrom), auch begleitend zu einer schulmedizinisch notwendigen Behandlung
  • Haltungsberatung
  • Fütterungsberatung
  • Haltung und Pflege von alten Pferden (Gesundheits-Check, Wellness/Verbesserung von Lebensqualität und Beweglichkeit, Beratung, sanfte Therapie von degenerativen Prozessen)
  • Unterstützung bei auftretenden Problemen (Angst, das eigene Pferd zu reiten; Verladetraining; Pferd leidet unter Sattelzwang, Pferd lässt sich vom Tierarzt nicht anfassen; Kopfscheu)

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite ansehen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies Ok